Über mich

Martina Tahiri, Heilpraktikerin für Psychotherapie

 

  • Heilpraktikerin für Psychotherapie (überprüft vom Landratsamt, München)
  • Gesprächstherapie (Paracelsus Schule München)
  • EFT – Emotionsfokussierte Paartherapie, Basistraining (IDEEFT, Berlin)
  • Bodynamic, Körperpsychotherapie, Foundationtraining (Michael Rupp, München)
  • Suchtberaterin – mit eigenem Weg aus einer Abhängigkeit (Paracelsus Schule, München)
  • Coach für hochsensible Menschen – als selbst hochsensibler Mensch
  • Kursleiterin für Entspannungsverfahren („Gelassen werden“, München)
  • Systemische Aufstellungen (Hanna Gaugler, München)
  • Körperzentrierte Herzensarbeit (Safi Nidiaye, Schwarzwald)
  • Zen Encounter, humanistische Gruppentherapie (Manfred Faisst, Zentrum Mitte)
  • Sexual Grounding Therapy (Ingo Vauk, ZIST Penzberg)
  • Dozentin in der Kinder- und Erwachsenenbildung
  • Diplom-Betriebswirtin (Fachhochschule München)

 

Wofür ich brenne …

… für und mit Menschen zu arbeiten, mit hundertprozentiger Präsenz und Achtsamkeit

Sie auf Ihrem Selbst-Findungs-Weg begleiten zu dürfen

Paare unterstützen zu dürfen emotionale Verbindung miteinander (wieder) herzustellen und zu vertiefen

Zu-Wendung und Ver-Bindung zu leben als Grundbedürfnisse des Menschen, als kostbare Nahrung für die Seele

Struktur, Bewusstsein und Klarheit zu schaffen

wegbegleitend Menschen mit Abhängigkeiten und Hochsensibilität meine gelebten Erfahrungen weiterzugeben

… zu entdecken, wie lebenswert sich Selbst-Wirksamkeit und Lebendigkeit anfühlen

… miterleben zu dürfen wie wertvoll Sensibilität für uns selbst und für unsere Mitmenschen ist