Detox: Ablasshandel 4.0 für Landlustbewohner

Detox oder Entgiftung sind die Worte der Stunde. Es wird entschlackt und ausgespült, bis die Eingeweide jauchzen. Medizinisch hoch umstritten, steckt dahinter vor allem der Wunsch nach Selbstkontrolle, der eigentlich Unterwerfung bedeutet. Nach dem...

Über Alterspanik

Mein 30. Geburtstag ist zum Greifen nahe. In wenigen Wochen wird der Tag kommen, dem ich seit über zwei Jahren ängstlich entgegen blicke. Genau genommen habe ich mich nie wie 28 oder 29 gefühlt, sondern immer nur wie „fast 30“. Ben, ein guter Freund,...

Verdunkelungsgefahr

Oder: Was der Bulle hinter sich lässt Die Illusion, dass die Informationsgesellschaft auch eine weltweite Wissensgesellschaft wird, ist zerstoben. Vor allem die Erfindung des Internets weckte die Hoffnung, alles Wissen dieser Welt könne nun von jedem jederzeit...

Amerika isst extrem

Mein Cousin besuchte uns vor drei Jahren zum ersten Mal in Chicago. Gleich in den ersten Tagen fiel ihm das große Angebot an gesunden Lebensmitteln auf: die vielen Salatbuffets in den Restaurants, überall frisch gepresste Säfte und Sandwiches aus Vollkornbrot. Essen...

Werdet endlich verrückt!

Nach Jahrzehnten offener Grenzen träumen wir wieder von Heimat und Identität. Eigenes statt Fremdes, Sicherheit statt Freiheit, Landlust statt Stadtfrust. Zugleich feiern wir mit Roger Willemsen und Helmut Schmidt Verstorbene, die Grenzen spielend überwunden haben....

Über Bedingungslosigkeit

Über Bedingungslosigkeit Bedingungslos zu geben wird oftmals als problematisch empfunden. Bedingungslos zu nehmen scheint jedoch ebenso diffizil. Das berichtet zumindest Daniel Häni, ein Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens. Beim Salon Sophie Charlotte...