Beziehungs-Werkstatt

 

 

zweisam

statt

einsam

In meiner BeziehungsWerkstatt biete ich Unterstützung zu allen Anliegen rund um das Thema Beziehung.

Mein Angebot richtet sich sowohl an:

Paare für Beziehungsarbeit miteinander:

Oft braucht es hier eine Art Beziehungsdolmetscher um den eigentlichen tiefer liegenden unerfüllten Bedürfnissen beider Partner Ausdruck und Gehör geben zu können

Einzelklienten, unabhängig davon ob aktuell in Beziehung oder nicht:

Bindungs- und Beziehungsfähigkeit wiedererlangen und stärken, um vergangene Partnerschaften zu verarbeiten, sich neu auszurichten innerhalb einer bestehenden Bindung oder um den Weg frei zu räumen für eine neue erfüllende Beziehung.

 

Meine Beziehungs-Arbeit gründet stark auf bindungswissenschaftlichen Ansätzen; tief greifende Ansätze für tief greifende Veränderungen. Es geht darum, frühere Dynamiken und Bindungsängste zu erkennen, verstehen und zu verändern denn:

Ohne Bindung keine Verbindung → ohne Verbindung keine tragfähige Beziehung

Gute Beziehungen entstehen aus guter Bindung. Ohne Bindung entsteht keine emotionale Verbindung.

Die gute Nachricht: Bindung wiederum ist etwas erlerntes und somit veränderbar.

Und: Wir Menschen haben ein genetisch veranlagtes Grundbedürfnis nach enger Bindung, sprich Nähe, Geborgenheit etc.

 

Beziehungskonflikte sind ernst zunehmende Hilferufe. Offensichtlich wird dies oft in scheinbar banalen Kleinigkeiten.

Der verhängnisvolle Kreislauf:

Die Partner wenden sich dem anderen innerlich nicht (mehr) zu sondern ab, sind nicht (mehr) auf einander bezogen, spüren keine emotionale Verbundenheit (mehr). Ein quasi emotionaler, innerer Hungerzustand setzt ein, da der andere nicht mehr erreichbar ist.

Dies äußert sich dann nach außen sichtbar in Form von:

Klammerverhalten oder Distanzierung und Rückzug

Teufelsdialoge: Kränkungen, Bewertungen, Vorwürfe, Verurteilungen, Beschuldigungen

Dies kann zu kleinen Rissen oder großen Erschütterungen der Beziehungs-Basis führen, Aufmerksamkeit, Respekt, Wertschätzung, Verständnis, Vertrauen leiden und schwinden.

 

Es geht darum, sich dem Partner wieder offen, ehrlich und vertrauensvoll zuzuwenden und ohne Angst vor Ablehnung innere Belange und Bedürfnisse anzuvertrauen. Für eine echte Verbindung.

Ich möchte Sie dabei begleiten, Ihre Beziehungen (zu sich selbst und zu anderen) tragfähiger, zufriedener und freudvoller zu gestalten. Starke Bindungs-Beziehungen sind eine enorme Kraftquelle im Leben, die Lebenszufriedenheit steigt nachweisbar, je befriedigter das Bedürfnis nach Nähe ist.